Casino Auszahlungen

Einer der Hauptgründe, warum sich Kunden in Online Foren über die verschiedenen Casinos beschweren, sind Casino Auszahlungen. Es dauert lange, heißt es dann häufig, die Casinos verlangen zu viele Informationen und so weiter. Ein Blick in die FAQ der Webportale würde allerdings genügen, um viele dieser Beschwerden aufzuklären.

Hier ein paar generelle Informationen zum Thema Casino Auszahlungen, die praktisch überall gelten.

 

 

Beantragen Sie eine Casino Auszahlung

Das ist relativ schnell erledigt. Gehen Sie in Ihr Kundenprofil in dem Casino, in dem Sie spielen. Sie werden dort einen Link finden, unter dem Sie Casino Auszahlungen vornehmen können – oftmals sehen Sie dort ein Bankier Symbol oder etwas ähnliches. Klicken Sie hier, geben Sie die Summe an, die Sie ausgezahlt bekommen wollen und wählen Sie die Auszahlungsmethode. Schon haben Sie den Prozess in Gang gesetzt, und einige Tage später können Sie über die Gelder verfügen.

 

Verzögerungen bei der Casino Auszahlung

Immer wieder finden lesen Sie von verärgerten Kunden, die sich darüber beschweren, dass Sie zunächst noch etliche Informationen an das Casino übermitteln mussten, bevor eine Auszahlung vorgenommen wird. Oftmals glauben die Spieler, dass dies reine Schikane ist. Das ist aber nicht der Fall.Viele Casinos sind auf der Insel Malta registriert. Dort gibt es eine gesetzliche Regelung, die besagt, dass bei Casino Auszahlungen ab einer Summe von 2000 Euro eine genauere Identitätsprüfung vorgenommen werden muss.

Für gewöhnlich verlangen Online Casinos, dass Sie eine Kopie des Reisepasses oder eines Führerscheins übermitteln; darüber hinaus wird etwas verlangt, was man im Englischen “Utility Bill” nennt. Das heißt, Sie müssen eine Rechnung (etwa für Gas, Telefon, Strom oder Wasser) beilegen, die aus den vergangenen drei Monaten stammt und Ihren Namen sowie die Adresse zeigt – deshalb haben viele Casinos auch noch eine Faxnummer.


Dies geschieht einzig zu Ihrem Schutz, um sicherzustellen, dass der Gewinn auch an den rechtmäßigen Besitzer geht. Wenn Sie also eine hohe Casino Auszahlung haben, sollten Sie diese Unterlagen bereits vorbereitet haben, um sie gleich mailen oder faxen zu können. Oder aber Sie stückeln Auszahlungen in kleinere Teilbeträge.

 

Wahl der Auszahlungsmethode bei der Casino Auszahlung

Ihr Online Casino gibt Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie an Ihr Geld bekommen – Überweisung auf Ihr Konto, Gutschrift auf Ihre Kreditkarte sowie Einzahlung in ein eWallet wie Neteller oder Moneybookers sind die gängigen Methoden. Einige dieser Methoden dauern länger als andere – ein gutes Online Casino sollte die Unterschiede erläutern, so dass Sie die für Sie richtige Wahl treffen können.

Wenn Sie sich das Geld überweisen lassen, sollten Sie sich nicht wundern, wenn der Gewinn erst mit Verzögerung zur Verfügung steht. Grundsätzlich aber sollten Sie beachten, dass Online Casinos durchweg bis zu 48 Stunden Bearbeitungszeit einkalkulieren.

 

Nutzen Sie den Kundensupport bei Casino Auszahlungen

Casinos haben in der Regel eine Online Chat Funktion für den Support. Wenn Sie Fragen haben, wie all die angesprochenen Dinge auf der Webseite Ihrer Wahl geregelt sind, fragen Sie ruhig beim Kundendienst an und lassen Sie sich die verschiedenen Möglichkeiten der Auszahlung erklären. Falls der Support Ihnen nicht hilft, ist es Zeit ein anderes Casino zu suchen.